Eine Konfiguration, die von einer Gruppe von Hosts gemeinsam genutzt wird, wird in einem Hostprofil gespeichert. Sie können das Hostprofil anhand Ihres Referenzhosts erstellen. Ein Konfigurationswert, der sich bei verschiedenen Hosts unterscheidet, wie z. B. eine statische IP-Adresse, kann über den Hostanpassungsmechanismus verwaltet werden.

Vorbereitungen

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Auto Deploy stellt jeden Host mit demselben Hostprofil bereit. In bestimmten Fällen verwendet Auto Deploy auch Hostanpassungen, die es Ihnen ermöglicht, jeweils unterschiedliche Informationen für unterschiedliche Hosts anzugeben. Wenn Sie beispielsweise einen VMkernel-Port für vMotion oder für Speicher einrichten, können Sie unter Verwendung des Hostanpassungsmechanismus eine statische IP-Adresse für den Port angeben.

In diesem Beispiel extrahieren Sie ein Hostprofil aus einem Referenzhost, hängen Sie das Hostprofil an einen anderen Host an und überprüfen Sie die Hostprofilübereinstimmung. In den meisten Fällen führen Sie diese Aufgaben nicht manuell aus, sondern Sie schreiben eine Auto Deploy-Regel, die ein Hostprofil an Hosts anhängt, die mit Auto Deploy bereitgestellt werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Zuweisen eines Hostprofils zu Hosts.

Prozedur

  1. Melden Sie sich an einen vSphere Web Client an, der mit dem vCenter Server-System mit Administratorrechten verbunden ist.
  2. Klicken Sie auf Regeln und Profile und wählen Sie Hostprofile aus.
  3. Klicken Sie auf das Symbol „Profil vom Host extrahieren“ und befolgen Sie die Aufforderungen des Assistenten.

    Option

    Beschreibung

    Host auswählen

    Wählen Sie den zuvor konfigurierten Referenzhost aus.

    Name und Beschreibung

    Benennen Sie das Profil „ESXiGold“ und fügen Sie ihm eine Beschreibung hinzu.

    Bereit zum Abschließen

    Überprüfen Sie die Informationen und klicken Sie auf Beenden.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das ESXiGold-Hostprofil und wählen Sie Hosts und Cluster anhängen/trennen.
  5. Wählen Sie den ESXi-Host aus, an den Sie das Profil anhängen möchten, klicken Sie auf Anhängen und dann auf Weiter.

    Der Assistent lädt die Hostanpassung.

  6. Geben Sie die Anpassungsinformationen ein und klicken Sie auf Beenden.

Nächste Maßnahme

Erstellen Sie eine Regel, die allen Hosts, die Sie mit Auto Deploy bereitstellen möchten, das Image-Profil und das neu erstellte Hostprofil zuweist. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Erstellen einer Regel für andere Zielhosts.