Sie sollten die Inventory Service-Datenbank im Rahmen Ihrer regelmäßigen vCenter Server-Datenbankverwaltung sichern.

Vorbereitungen

  • Wenden Sie sich an Ihren Datenbankadministrator mit Fragen zum Sichern und Wiederherstellen von Datenbanken.

  • Überprüfen Sie, ob Sie über die erforderlichen Systemadministratorrechte zum Durchzuführen von Backup- und Wiederherstellungsvorgängen verfügen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie können die Inventory Service-Datenbank auf eine andere Hostmaschine verschieben, indem Sie sie auf der Quellmaschine sichern und auf der Zielmaschine wiederherstellen. Ihre vCenter Server-Datenbankverwaltung sollte auch regelmäßige Sicherungen Ihrer vCenter Server-Datenbank umfassen. Informationen zum Typ Ihrer vCenter Server-Datenbank finden Sie in der Anbieterdokumentation.

Prozedur

  1. Halten Sie auf der Quellmaschine den Inventory Service an.
    1. Wählen Sie unter "Verwaltung" in der Windows-Systemsteuerung Dienste aus.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf VMware vCenter Inventory Service und wählen Sie Beenden aus.

      Der Status ändert sich von „Gestartet“ in leer.

  2. Öffnen Sie auf der Quellmaschine in vCenter Server die Eingabeaufforderung und wechseln Sie in das Verzeichnis vCenter Server-Installationsverzeichnis\Infrastructure\Inventory Service\scripts.
  3. Führen Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl aus, um die Inventory Service-Datenbank zu sichern.

    backup.bat -file Name_der_Sicherungsdatei

    Wenn der Sicherungsvorgang abgeschlossen ist, erscheint die Meldung Sicherung erfolgreich durchgeführt.