Ein Auto Deploy-Host wird gestartet und zeigt iPXE-Informationen an, wird jedoch nach fünf Minuten neu gestartet.

Problem

Ein Host, der mit Auto Deploy bereitgestellt werden soll, wird von iPXE gestartet und zeigt iPXE-Informationen an der Konsole an. Nach fünf Minuten wird jedoch die folgende Meldung auf der Konsole angezeigt und der Host wird neu gestartet.

This host is attempting to network-boot using VMware
AutoDeploy. However, there is no ESXi image associated with this host.
Details: No rules containing an Image Profile match this
host. You can create a rule with the New-DeployRule PowerCLI cmdlet
and add it to the rule set with Add-DeployRule or Set-DeployRuleSet. 
The rule should have a pattern that matches one or more of the attributes 
listed below.

Der Host zeigt möglicherweise auch die folgenden Details an:

Details: This host has been added to VC, but no Image Profile
is associated with it. You can use Apply-ESXImageProfile in the
PowerCLI to associate an Image Profile with this host.
Alternatively, you can reevaluate the rules for this host with the
Test-DeployRuleSetCompliance and Repair-DeployRuleSetCompliance cmdlets.

Auf der Konsole werden dann die Attribute der Hostmaschine angezeigt, darunter Anbieter, Seriennummer, IP-Adresse usw.

Derzeit ist diesem Host kein Image-Profil zugeordnet.

Ergebnisse

Sie können dem Host temporär ein Image-Profil zuordnen, indem Sie das cmdlet Apply-EsxImageProfile ausführen.

Sie können dem Host ein permanentes Image-Profil wie folgt zuordnen.

  1. Führen Sie das cmdlet New-DeployRule aus, um eine Regel zu erstellen, die ein Muster enthält, das dem Host ein Image-Profil zuordnet.

  2. Führen Sie das cmdlet Add-DeployRule aus, um die Regel einem Regelsatz hinzuzufügen.

  3. Führen Sie das cmdlet Test-DeployRuleSetCompliance aus und verwenden Sie die Ausgabe des cmdlets als Eingabe für das cmdlet Repair-DeployRuleSetCompliance.