Sie können eine oder mehrere vCenter Server Appliances so einrichten, dass sie eine vCenter Single Sign On-Instanz verwenden, die auf einer anderen virtuellen Maschine ausgeführt wird. Durch diese Aktion kann jeder vSphere Web Client, der mit derselben vCenter Single Sign On-Instanz konfiguriert ist, auf alle vCenter Server-Instanzen zugreifen.

Vorbereitungen

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über die URL des Lookup Service für die Zielinstanz von vCenter Single Sign On verfügen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie können zudem eine neue vCenter Server Appliance festlegen, die eine externe vCenter Single Sign On-Instanz verwenden soll, wenn Sie den Assistenten für die Einrichtung von vCenter Server für eine neu bereitgestellte vCenter Server Appliance ausführen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Herunterladen und Bereitstellen der VMware vCenter Server Appliance.

Prozedur

  1. Stellen Sie von einem Webbrowser aus eine Verbindung zur vCenter Server Appliance her.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte vCenter Server auf SSO.
  3. Legen Sie den SSO-Bereitstellungstyp auf Extern fest.
  4. Geben Sie als Lookup Service-Standort die URL des Lookup Service für die Zielinstanz von vCenter Single Sign On ein.

Ergebnisse

Die neue vCenter Server Appliance wird zur Verwendung der vorhandenen vCenter Single Sign On-Instanz konfiguriert und der vSphere Web Client beider vCenter Server Appliances kann auf beide vCenter Server-Instanzen zugreifen.

Nächste Maßnahme

Sie können diesen Vorgang für mehrere vCenter Server Appliances wiederholen.