Auto Deploy stellt Hosts die in Image-Profilen beschriebenen Images bereit. Image-Profile werden in Software-Depots gespeichert. Sie müssen sicherstellen, dass das richtige Image-Profil vor der Bereitstellung der Hosts verfügbar ist.

Vorbereitungen

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Das ESXi-Software-Depot beinhaltet die Image-Profile und die Softwarepakete (VIBs), die zur Ausführung von ESXi verwendet werden. Ein Image-Profil ist eine Liste von VIBs. Dieses Beispielsetup verwendet ein von VMware bereitgestelltes Depot und Image-Profil, es erstellt jedoch keine benutzerdefinierten Image-Profile.

Dieses Beispielsetup lädt die ZIP-Datei mit dem Image-Profil herunter. Stattdessen können Sie den Auto Deploy-Server zur HTTP-URL eines Image-Profils leiten.

Wenn Sie benutzerdefinierte VIBs als benutzerdefinierte Treiber in Ihrem Image-Profil benötigen, können Sie ein benutzerdefiniertes Image-Profil mit der Image Builder-PowerCLI erstellen.

Die Schritte in dieser Aufgabe dienen zur Ausführung der PowerCLI-cmdlets. Wenn Sie weitere Informationen zu jedem cmdlet benötigen, geben Sie an der PowerCLI-Eingabeaufforderung Help cmdlet ein oder durchsuchen Sie das vSphere Documentation Center.

Prozedur

  1. Melden Sie sich entweder direkt oder über RDP mit Administratorrechten bei der Konsole des Windows-Systems an, auf dem vCenter Server installiert ist.
  2. Laden Sie die komprimierte ESXi-Depot-Datei (.zip) von der VMware-Website in ein Verzeichnis herunter, auf das das PowerCLI-Windows-System zugreifen kann.

    Die Datei weist einen Namen mit folgendem Muster auf: VMware-Esxi-N.N.N-xxxxx-depot.zip.

  3. Speichern Sie die ZIP-Datei auf Ihrem lokalen D:\-Laufwerk oder einem beliebigen Datenträger mit ausreichend Speicherkapazität und notieren Sie sich das Verzeichnis.
  4. Starten Sie eine PowerCLI-Sitzung und führen Sie die folgenden cmdlets an der Eingabeaufforderung aus.
    Connect-VIServer -Server your_vc_hostname -User username -Password password <Enter>
    Add-EsxSoftwareDepot path:\VMware-Esxi-version-xxxxx-depot.zip <Enter>

    Geben Sie den vollständigen Pfad und den Dateinamen der ZIP-Datei an, die Sie zuvor heruntergeladen haben.

  5. Stellen Sie sicher, dass Sie die ZIP-Datei erfolgreich zum Depot hinzugefügt haben, indem Sie die Inahlte des Depots mit dem cmdletGet-EsxImageProfile überprüfen.
    Get-EsxImageProfile <Enter>

    Das cmdlet gibt Informationen zu allen Image-Profilen im Depot zurück.

Nächste Maßnahme

Richten Sie Auto Deploy ein, um den ersten Host bereitzustellen. Stellen Sie diesem Host anschließend das Image-Profil im Depot bereit. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Einrichten des ersten Hosts und Bereitstellen mit Auto Deploy.