Das Risiko-Badge deutet auf mögliche Probleme hin, die letztendlich die Systemleistung beeinträchtigen könnten. Risiko weist nicht unbedingt auf ein aktuelles Problem hin. Risiko weist auf Probleme hin, die möglicherweise Ihre Aufmerksamkeit in der nahen Zukunft erfordern, aber nicht sofort.

vRealize Operations Manager berechnet die Risikopunktzahl anhand der Punktzahlen der Unter-Badges, die das Risiko-Badge enthält. Die Formel zum Berechnen der Risikopunktzahl ist das inverse gewichtete geometrische Mittel.

Die allgemeine Risikopunktzahl für ein Objekt liegt zwischen 0 (kein Risiko) und 100 (ernsthaftes Risiko). Das Badge ändert seine Farbe basierend auf den Schwellenwerten für die Badge-Punktzahl, die vom vRealize Operations Manager-Administrator festgelegt wurden.

Tabelle 1. Statuszustände des Risikos bei einem Objekt

Badge-Symbol

Beschreibung

Benutzeraktion

Symbol für ein normales Risiko.

Bei dem ausgewählten Objekt liegen keine aktuellen Probleme vor. Es werden keine Probleme in der Zukunft erwartet.

Es ist keine Aktion erforderlich.

Symbol für ein mittleres Ausmaß an Risiken.

Es besteht die geringe Chance, dass zukünftige Probleme auftreten könnten, oder ein potenzielles Problem könnte in ferner Zukunft auftreten.

Symbol für ein ernstes Ausmaß an Risiken.

Es besteht die Chance, dass ein ernsteres Problem auftreten könnte, oder ein Problem könnte in naher Zukunft auftreten.

Symbol für ein äußerst ernstes Ausmaß an Risiken.

Die Chancen, dass in Zukunft ein ernsthaftes Problem auftritt, stehen hoch oder ein Problem könnte in nächster Zukunft auftreten.

Symbol für unbekannten Risikostatus.

Es sind keine Daten verfügbar oder das Objekt ist offline.

Ein vRealize Operations Manager-Administrator kann die Standardschwellenwerte für die Badge-Punktzahl ändern. Grün kann beispielsweise anstelle von 25 auf eine Punktzahl unter 30 hinweisen.