Während resxtop (oder esxtop) im interaktiven Modus ausgeführt wird, werden mehrere Statistiken auf verschiedenen Seiten angezeigt. Diese Statistiken sind gleichermaßen in allen vier Fenstern vorhanden.

Die Zeile Betriebszeit (Uptime) oben in den vier resxtop-Fenstern (oder esxtop-Fenstern) zeigt die aktuelle Zeit, die Zeit seit dem letzten Neustart sowie die Anzahl an derzeit ausgeführten Worlds und durchschnittliche Lasten an. Bei einer World handelt es sich um ein Element, das von ESXi-VMkernel geplant werden kann. Sie ähnelt einem Prozess oder Thread in anderen Betriebssystemen.

Darunter werden die Durchschnittslasten der letzten Minute, der letzten fünf Minuten und der letzten fünfzehn Minuten angezeigt. Innerhalb der Lastendurchschnitte werden sowohl die gerade ausgeführten als auch betriebsbereiten Worlds berücksichtigt. Ein Lastdurchschnitt von 1,00 bedeutet, dass alle physischen CPUs vollständig genutzt werden. Ein Lastdurchschnitt von 2,00 weist darauf hin, dass das ESXi-System möglicherweise die doppelte Anzahl an derzeit verfügbaren physischen CPUs benötigt. Gleichermaßen bedeutet ein Lastdurchschnitt von 0,50, dass die physischen CPUs auf dem ESXi-System zur Hälfte genutzt werden.