Wenn Sie von bereichs- oder präfixbasierter Zuteilung auf die VMware-OUI-Zuteilung wechseln, müssen Sie den Zuteilungstyp in der vpxd.cfd-Datei angeben und vCenter Server neu starten.

Vorbereitungen

Entscheiden Sie sich für einen Zuteilungstyp, bevor Sie die Datei vpxd.cfg ändern. Hinweise zu Zuteilungstypen finden Sie unter Zuweisen von MAC-Adressen in vCenter Server.

Prozedur

  1. Navigieren Sie auf der Hostmaschine von vCenter Server zu dem Verzeichnis, in dem die Konfigurationsdatei gespeichert ist:
    • Bei einem Windows Server-Betriebssystem finden Sie dieses Verzeichnis unter vCenter-Stammverzeichnis\Application Data\VMware\VMware VirtualCenter.

    • Bei der vCenter Server Appliance finden Sie dieses Verzeichnis unter /etc/vmware-vpx.

  2. Öffnen Sie die vpxd.cfg-Datei.
  3. Entscheiden Sie, welchen Zuteilungstyp Sie verwenden möchten, und geben Sie den entsprechenden XML-Code in die Datei ein, um den Zuteilungstyp zu konfigurieren.

    Nachstehend finden Sie Beispiele für zu benutzenden XML-Code.

    Anmerkung:

    Verwenden Sie nur einen Zuteilungstyp.

    • VMware-OUI-Zuteilung

      <vpxd>
         <macAllocScheme>
            <VMwareOUI>true</VMwareOUI>
         </macAllocScheme>
      </vpxd>
    • Präfixbasierte Zuteilung

       <vpxd>
          <macAllocScheme>
            <prefixScheme>
               <prefix>005026</prefix>
               <prefixLength>23</prefixLength>
            </prefixScheme>
         </macAllocScheme>
      </vpxd>
    • Bereichsbasierte Zuteilung

      <vpxd>
         <macAllocScheme>
             <rangeScheme>
                <range id="0">
                   <begin>005067000001</begin>
                   <end>005067000001</end>
                </range>
             </rangeScheme>
         </macAllocScheme>
      </vpxd>
  4. Speichern Sie die Datei vpxd.cfg.
  5. Starten Sie das vCenter Server-System neu.