Migrieren Sie VMkernel-Adapter auf einen Distributed Switch, wenn Sie den Datenverkehr für VMkernel-Dienste nur mit diesem Switch verwalten möchten und die Adapter auf anderen Standard-Switches oder Distributed Switches nicht mehr benötigen.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Web Client zum Distributed Switch.
  2. Wählen Sie im Menü Aktionen die Option Hosts hinzufügen und verwalten aus.
  3. Wählen Sie Hostnetzwerk verwalten aus und klicken Sie auf Weiter.
  4. Klicken Sie auf Angeschlossene Hosts und wählen Sie aus den Hosts aus, die dem Distributed Switch zugeordnet sind.
  5. Klicken Sie auf Weiter.
  6. Wählen Sie VMkernel-Adapter verwalten aus und klicken Sie auf Weiter.
  7. Wählen Sie den Adapter aus und klicken Sie auf Portgruppe zuweisen.
  8. Wählen Sie eine verteilte Portgruppe aus und klicken Sie auf OK.
  9. Klicken Sie auf Weiter.
  10. Überprüfen Sie die betroffenen Dienste sowie den Auswirkungsgrad.

    Option

    Beschreibung

    Keine Auswirkung

    Der Dienst wird seine normale Funktion fortsetzen, nachdem die neue Netzwerkkonfiguration angewendet wurde.

    Wichtige Auswirkung

    Die normale Funktion des Dienstes kann unterbrochen werden, wenn die neue Netzwerkkonfiguration angewendet wird.

    Kritische Auswirkung

    Die normale Funktion des Dienstes wird unterbrochen, wenn die neue Netzwerkkonfiguration angewendet wird.

    1. Wenn eine bedeutende oder kritische Auswirkung auf einen Dienst vorliegt, klicken Sie auf den Dienst und überprüfen Sie die Gründe, die im Bereich „Analysedetails“ angezeigt werden.
    2. Nachdem Sie die Auswirkung auf alle abhängigen Dienste behoben haben, fahren Sie mit der Netzwerkkonfiguration fort.
  11. Klicken Sie auf Weiter und anschließend auf Beenden.