Verwenden Sie die Wiederherstellungsoption, um die Konfiguration einer bestehenden verteilten Portgruppe auf die Einstellungen in einer Konfigurationsdatei zurückzusetzen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Diese Funktionen sind nur für vSphere Web Client 5.1 oder höher verfügbar. Sie können aber Einstellungen von jeder Distributed Switch-Version wiederherstellen, wenn Sie den vSphere Web Client 5.1 oder höher verwenden.

Prozedur

  1. Suchen Sie eine verteilte Portgruppe im vSphere Web Client.
    1. Um eine verteilte Portgruppe zu finden, wählen Sie eine verteilte Portgruppe, wählen Sie einen Distributed Switch, und klicken Sie auf Verwandte Objekte.
    2. Klicken Sie auf Verteilte Portgruppe, und wählen Sie eine verteilte Portgruppe aus der Liste.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die verteilte Portgruppe im Navigator, und wählen Sie Alle vCenter-Aktionen > Konfiguration wiederherstellen.
  3. Wählen Sie eine der folgenden Optionen, und klicken Sie auf Weiter:
    • Auf frühere Konfiguration zurücksetzen, um die Portgruppenkonfiguration um einen Schritt zurückzusetzen. Sie können die Portgruppenkonfiguration nicht vollständig wiederherstellen, falls Sie mehr als einen Schritt ausgeführt haben.

    • Konfiguration aus einer Datei wiederherstellen ermöglicht das Wiederherstellen der Portgruppenkonfiguration aus einer exportierten Sicherungsdatei. Sie können auch eine Distributed Switch-Sicherungsdatei verwenden, sofern sie Konfigurationsinformationen für die Portgruppe enthält.

  4. Prüfen Sie die zusammengefassten Informationen für die Wiederherstellung.

    Beim Wiederherstellungsvorgang werden die aktuellen Einstellungen der verteilten Portgruppe mit den Einstellungen aus der Sicherungsdatei überschrieben. Falls Sie die Portgruppenkonfiguration aus einer Switch-Sicherungsdatei wiederherstellen, werden beim Wiederherstellungsvorgang vorhandene Portgruppen, die nicht Bestandteil der Datei sind, nicht gelöscht.

  5. Klicken Sie auf Beenden.