Verwenden Sie die Wiederherstellungsoption, um die Konfiguration eines bestehenden Distributed Switch auf die Einstellungen in der Konfigurationsdatei zurückzusetzen. Das Wiederherstellen eines Distributed Switch ändert die Einstellungen auf dem ausgeählten Switch zurück auf die Einstellungen, die in der Konfigurationsdatei gespeichert sind.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Die Konfiguration eines Distributed Switch kann nur in vCenter Server und im vSphere Web Client ab Version 5.1 wiederhergestellt werden.

Anmerkung:

Sie können eine gespeicherte Konfigurationsdatei verwenden, um Richtlinien und Host-Verknüpfungen auf dem Distributed Switch wiederherzustellen. Sie können die Verbindung physischer Netzwerkkarten zu Uplink-Ports oder zu Ports von Linkzusammenfassungsgruppen nicht wiederherstellen.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Web Client zum Distributed Switch.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Distributed Switch im Navigator und wählen Sie Alle vCenter-Aktionen > Konfiguration wiederherstellen.
  3. Navigieren Sie zur Konfigurationssicherungsdatei, die Sie verwenden möchten.
  4. Wählen Sie Distributed Switch und alle Portgruppen wiederherstellen oder Nur Distributed Switch wiederherstellen, und klicken Sie auf Weiter.
  5. Prüfen Sie die zusammengefassten Informationen für die Wiederherstellung.

    Das Wiederherstellen eines Distributed Switch überschreibt die aktuellen Einstellungen des Distributed Switch und seiner Portgruppe. Dabei werden bestehende Portgruppen nicht gelöscht, die nicht Teil der Konfigurationsdatei sind.

  6. Klicken Sie auf Beenden.

    Die Distributed Switch-Konfiguration wurde auf die Einstellungen in der Konfigurationsdatei zurückgesetzt.