Sie können für jeden VMkernel-Adapter dessen zugewiesene Dienste, zugewiesenen Switch, Porteinstellungen, IP-Einstellungen, TCP/IP-Stack, VLAN-ID und Richtlinien anzeigen.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Web Client zum Host.
  2. Klicken Sie auf Verwalten und anschließend auf Netzwerk.
  3. Wählen Sie VMkernel-Adapter aus, um Informationen über alle VMkernel-Adapter auf dem Host anzuzeigen.

    Die VMkernel-Adapter-Option zeigt die ESX-Servicekonsole für ESX 4.x-Hosts an.

    Option

    Beschreibung

    Gerät

    Name des VMkernel-Adapters.

    Netzwerkbezeichnung

    Name des Netzwerks, mit dem der VMkernel-Adapter verbunden ist.

    Switch

    vSphere Standard-Switch oder vSphere Distributed Switch, der dem VMkernel-Adapter zugeordnet ist.

    IP-Adresse

    IP-Adresse des VMkernel-Adapters.

    TCP/IP-Stack

    Der TCP/IP-Stack, der den Datenverkehr für den VMkernel-Adapter verarbeitet. Wenn ein benutzerdefinierter TCP/IP-Stack vorhanden ist, der für den VMkernel-Adapter eingerichtet ist, wird dies angezeigt.

    vMotion-Datenverkehr

    Status von vMotion auf dem VMkernel-Adapter.

    Fault Tolerance-Protokollierung

    Status der Fault Tolerance-Protokollierung auf dem VMkernel-Adapter.

    Verwaltungsdatenverkehr

    Status des Verwaltungsdatenverkehrs auf dem VMkernel-Adapter.

    Virtual SAN-Datenverkehr

    Status des Virtual SAN-Datenverkehrs auf dem VMkernel-Adapter.

  4. Wählen Sie einen Adapter aus der Liste der VMkernel-Adapter aus, um dessen Einstellungen anzuzeigen.

    Registerkarte

    Beschreibung

    Alle

    Zeigt alle Informationen zur Konfiguration des VMkernel-Adapters an. Das beinhaltet Port- und NIC-Einstellungen, IPv4- und IPv6-Einstellungen, Richtlinien für Traffic-Shaping, Teaming und Failover sowie Sicherheit.

    Eigenschaften

    Zeigt die Porteigenschaften und NIC-Einstellungen des VMkernel-Adapters an. Die Porteigenschaften beinhalten die Portgruppe (Netzwerkbezeichnung), mit der der Adapter verbunden ist, die VLAN-ID und die aktivierten Dienste. Die NIC-Einstellungen beinhalten

    IP-Einstellungen

    Zeigt alle IPv4- und IPv6-Einstellungen für den VMkernel-Adapter an. Informationen zu IPv6 werden nicht angezeigt, wenn IPv6 noch auf dem Host aktiviert wurde.

    Richtlinien

    Zeigt die konfigurierten Richtlinien für Traffic-Shaping, Teaming und Failover sowie Sicherheit an, die für die Portgruppe gelten, in denen der VMkernel-Adapter verbunden ist.