Verwenden Sie TCP-Segmentierungs-Offload (TSO) in VMkernel-Netzwerkadaptern und virtuellen Maschinen, um die Netzwerkleistung zu steigern.

TSO auf dem Übertragungspfad von physischen Netzwerkkarten und Netzwerkkarten virtueller Maschinen steigert die Leistung von ESX/ESXi-Hosts durch das Reduzieren des Overheads der CPU für TCP/IP-Netzwerkvorgänge. Wenn TSO aktiviert ist, unterteilt die Netzwerkkarte anstatt der CPU größere Datenblöcke in TCP-Segmente. Der Host kann mehrere CPU-Zyklen verwenden, um Anwendungen auszuführen.