Erstellen oder bearbeiten Sie Datenverkehrsregeln und verwenden Sie die Parameter, um eine Richtlinie zum Filtern und Markieren von Datenverkehr auf einer verteilten Portgruppe oder einer Uplink-Portgruppe zu konfigurieren.

Prozedur

  1. Suchen Sie im vSphere Web Client eine verteilte Portgruppe oder eine Uplink-Portgruppe.
    1. Wählen Sie einen Distributed Switch aus und klicken Sie auf die Registerkarte Verwandte Objekte.
    2. Klicken Sie auf Verteilte Portgruppen, um die Liste der verteilten Portgruppen anzuzeigen, oder klicken Sie auf Uplink-Portgruppen, um die Liste der Uplink-Portgruppen anzuzeigen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Portgruppe und wählen Sie Einstellungen bearbeiten aus.
  3. Wählen Sie Filtern und Markieren des Datenverkehrs.
  4. Wenn das Filtern und Markieren von Datenverkehr deaktiviert ist, aktivieren Sie dies über das Dropdown-Menü Status.
  5. Klicken Sie auf Neu, um eine neue Regel zu erstellen, oder wählen Sie eine Regel und klicken Sie auf Bearbeiten, um sie zu bearbeiten.

Nächste Maßnahme

Benennen Sie die Netzwerkverkehrsregel und wählen Sie für den Zielverkehr „Verweigern“, „Zulassen“ oder „Tag“.