Wenn Sie einen zusätzlichen vSphere Replication-Server bereitstellen, müssen Sie möglicherweise den Arbeitsspeicher des vSphere Replication-Servers erhöhen, wenn dieser Server eine große Anzahl an virtuellen Maschinen verwaltet.

vSphere Replication unterstützt maximal 100 virtuelle Maschinen pro vSphere Replication-Server. Das Replizieren von mehr als 100 virtuellen Maschinen auf einem einzelnen vSphere Replication-Server kann zum Auslagern von Arbeitsspeicher auf dem vSphere Replication-Server führen, was die Leistung beeinträchtigen kann.

Ergebnisse

Erhöhen Sie für Bereitstellungen von mehr als 100 virtuellen Maschinen pro vSphere Replication-Server den RAM der virtuellen Maschine des vSphere Replication-Servers von 512 MB (Standardwert) auf 1 GB.

Alternativ könne Sie zusätzliche vSphere Replication-Server bereitstellen und die Replizierungslast entsprechend verteilen.