Wenn die Replizierung einer virtuellen Maschine nicht erforderlich ist, können Sie sie beenden.

Vorbereitungen

Sie haben die Replizierung auf einer virtuellen Maschine konfiguriert, die nicht mehr repliziert zu werden braucht.

Prozedur

  1. Navigieren Sie auf der vSphere Replication-Startseite zur Registerkarte Überwachen und klicken Sie auf Eingehende Replizierungen oder Ausgehende Replizierungen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Replizierung und wählen Sie Anhalten.

    vSphere Replication fragt Sie, ob Sie die Replizierung für die ausgewählte virtuelle Maschine dauerhaft beenden möchten. Die Hosts und vSphere Replication-Server, die von der Replizierung benutzt werden, müssen erreichbar sein.

    Anmerkung:

    Sie können die Beendigung der Replizierung erzwingen, indem Sie Beendigung der Replizierung erzwingen auswählen. Wenn Sie die Beendigung einer Replizierung von Eingehende Replikationen erzwingen, müssen Sie auch die entsprechende Beendigung der Replizierung von Ausgehende Replikationen erzwingen, wenn die Quell-Site verfügbar ist. Wenn Sie die Beendigung einer Replizierung von Ausgehende Replikationen erzwingen, können Sie die Beendigung der entsprechenden Replizierung nur von Eingehende Replizierungen erzwingen oder eine Wiederherstellung durchführen.

  3. Klicken Sie auf Ja, um das Beenden der Replizierung dieser virtuellen Maschine zu bestätigen.

Ergebnisse

Die virtuelle Maschine repliziert nicht auf die Ziel-Site.