Sie können die vSphere Replication-Systemeinstellungen anzeigen, um Informationen über die vSphere Replication-Appliance zu sammeln. Zudem können Sie die Zeitzone des Systems festlegen und die Appliance neu starten oder herunterfahren.

Vorbereitungen

  • Stellen Sie sicher, dass die vSphere Replication-Appliance eingeschaltet ist.

  • Sie müssen über Administratorrechte verfügen, um die vSphere Replication-Appliance konfigurieren zu können.

  • Sie haben vCenter Server auf die entsprechende Update-Version 5.5.x aktualisiert.

Prozedur

  1. Stellen Sie in einem Webbrowser eine Verbindung zum VAMI der vSphere Replication-Appliance her.

    Die URL des VAMI lautet https://Adresse_der_VR-Appliance:5480.

  2. Geben Sie den Root-Benutzernamen und das entsprechende Kennwort für den Server ein.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte System.
  4. Klicken Sie auf Informationen.

    Sie können Informationen zu vSphere Replication überprüfen und die Appliance neu starten oder herunterfahren.

    Option

    Beschreibung

    Anbieter

    Name des Anbieters

    Appliance-Name

    Name der vSphere Replication-Appliance

    Appliance-Version

    vSphere Replication-Version

    Hostname

    Hostname der Appliance

    Name des Betriebssystems

    Name und Version des Betriebssystems

    OVF-Umgebung: Ansicht

    Zeigt Informationen zur OVF-Umgebung an

    Neu starten

    Startet die virtuelle Appliance neu

    Herunterfahren

    Fährt die virtuelle Appliance herunter

    Durch das Herunterfahren der vSphere Replication-Appliance werden konfigurierte Replizierungsvorgänge gestoppt sowie das Konfigurieren der Replizierung von neuen virtuellen Maschinen und das Ändern vorhandener Replizierungseinstellungen verhindert.

  5. Klicken Sie auf Zeitzone.

    Option

    Beschreibung

    Systemzeitzone

    Die Zeitzonen stehen in der Dropdown-Liste zur Verfügung

    Einstellungen speichern

    Speichert die Einstellungen

    Änderungen verwerfen

    Verwirft Änderungen