Nachdem Sie die Konfigurations- oder Testschritte durchgeführt haben, die von dem auf den jeweiligen Hosts verwendeten Wake-Protokoll benötigt werden, können Sie vSphere DPM aktivieren.

Konfigurieren Sie die Automatisierungsebene für Energieverwaltung, den Schwellenwert und die Außerkraftsetzungen auf Hostebene. Diese Einstellungen werden unter Energieverwaltung im Dialogfeld Einstellungen des Clusters konfiguriert.

Sie können auch geplante Aufgaben erstellen, um mithilfe des Assistenten Aufgabe planen: Cluster-Stromversorgungseinstellungen ändern DPM für einen Cluster zu aktivieren und zu deaktivieren.

Anmerkung:

Wenn USB-Geräte mit einem Host in Ihrem DRS-Cluster verbunden sind, deaktivieren Sie DPM für diesen Host. Anderenfalls schaltet DPM möglicherweise den Host aus und trennt die Verbindung zwischen dem Gerät und der virtuellen Maschine, die es verwendet hat.