Nachdem Sie einen DRS-Cluster erstellt haben, können Sie die Automatisierungsebene für einzelne virtuelle Maschinen anpassen, um den standardmäßigen Automatisierungsmodus des Clusters außer Kraft zu setzen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

So können Sie zum Beispiel für bestimmte virtuelle Maschinen in einem vollautomatisierten Cluster Manuell oder für bestimmte virtuelle Maschinen in einem manuellen Cluster Teilautomatisiert auswählen.

Wenn eine virtuelle Maschine auf Deaktiviert gesetzt ist, führt vCenter Server keine Migration dieser virtuellen Maschine durch bzw. bietet keine entsprechenden Migrationsempfehlungen an. Dies wird als Binden der virtuellen Maschine an ihren registrierten Host bezeichnet.

Anmerkung:

Wenn Sie EVC (Enhanced vMotion Compatibility) nicht für den Cluster aktiviert haben, wird bei fehlertoleranten virtuellen Maschinen „DRS deaktiviert“ eingestellt. Sie werden auf diesem Bildschirm angezeigt, aber Sie können ihnen keinen Automatisierungsmodus zuweisen.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zum Cluster im Navigator von vSphere Web Client.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten und anschließend auf Einstellungen.
  3. Wählen Sie unter „Dienste“ die Option vSphere DRS und klicken Sie auf Bearbeiten. Erweitern Sie „DRS-Automatisierung".
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatisierungsebenen von individuellen virtuellen Maschinen aktivieren.
  5. Heben Sie die Auswahl der Einstellung Automatisierungsebenen von individuellen virtuellen Maschinen aktivieren auf, um alle einzeln festgelegten VM-Außerkraftsetzungen vorübergehend zu deaktivieren.

    Wenn das Kontrollkästchen wieder aktiviert wird, werden die Einstellungen der virtuellen Maschine wiederhergestellt.

  6. Um vorübergehend alle vMotion-Aktivitäten in einem Cluster anzuhalten, versetzen Sie den Cluster in den manuellen Modus und heben die Auswahl des Kontrollkästchens Automatisierungsebenen von individuellen virtuellen Maschinen aktivieren auf.
  7. Wählen Sie eine oder mehrere virtuelle Maschinen aus.
  8. Klicken Sie auf die Spalte Automatisierungsebene und wählen Sie eine Automatisierungsebene aus dem Dropdown-Menü aus.

    Option

    Beschreibung

    Manuell

    Die Empfehlungen zur Platzierung und zur Migration werden angezeigt, jedoch erst ausgeführt, wenn Sie die Empfehlungen manuell übernommen haben.

    Vollautomatisiert

    Die Empfehlungen zur Platzierung und zur Migration werden automatisch ausgeführt.

    Teilautomatisiert

    Die anfängliche Platzierung wird automatisch durchgeführt. Die Migrationsempfehlungen werden angezeigt, aber nicht ausgeführt.

    Deaktiviert

    vCenter Server migriert die virtuelle Maschine nicht und gibt auch keine Migrationsempfehlungen für sie.

  9. Klicken Sie auf OK.

Ergebnisse

Anmerkung:

Andere VMware-Produkte oder Funktionen, z. B. vSphere vApp und vSphere Fault Tolerance, können die Automatisierungsebenen von virtuellen Maschinen in einem DRS-Cluster möglicherweise außer Kraft setzen. Weitere Informationen finden Sie in der produktspezifischen Dokumentation.