Verwenden Sie zum Ändern der Ressourcenzuteilungen für Arbeitsspeicher und CPU das Dialogfeld Zuteilung von Systemressourcen.

Vorbereitungen

Erforderliche Berechtigung: Host > Konfiguration > Systemressourceneinstellungen

Prozedur

  1. Navigieren Sie zum Host im Navigator von vSphere Web Client.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen, und klicken Sie dann unter System auf Zuteilung von Systemressourcen.
  4. Wählen Sie mithilfe der Optionen Einfach und Erweitert aus, ob die einfache oder die erweiterte Ressourcenzuteilung verwendet werden soll.

    Option

    Beschreibung

    Einfach

    Die Einstellungen für die CPU- und die Speicherressourcen werden als Einheit auf den Host angewendet.

    Erweitert

    Ermöglicht Ihnen das Bearbeiten der CPU- und Arbeitsspeicherressourcen, die bestimmten Hostfunktionen oder Prozessen zugeteilt sind. Wählen Sie einen bestimmten Systemressourcenpool aus, den Sie bearbeiten möchten.

  5. Klicken Sie auf Bearbeiten.
  6. Bearbeiten Sie die CPU-Ressourcen.

    Option

    Beschreibung

    Anteile

    Der Anteil der CPU-Ressourcen dieses Ressourcenpools an den CPU-Gesamtressourcen des übergeordneten Ressourcenpools. Hierarchisch gleichwertige Ressourcenpools teilen sich Ressourcen auf der Basis ihrer relativen Anteilswerte, die an die Reservierung und die Grenzwerte geknüpft sind. Wählen Sie Niedrig, Normal oder Hoch. Dadurch werden die Anteilswerte im Verhältnis 1:2:4 festgelegt. Wählen Sie die Einstellung Benutzerdefiniert, um jeder virtuellen Maschine einen bestimmten Anteil zuzuweisen, der einer proportionalen Gewichtung entspricht.

    Reservierung

    Garantierte CPU-Zuweisung für diesen Ressourcenpool. Wählen Sie Erweiterbar aus, um festzulegen, dass mehr als der reservierte Anteil zugeteilt werden soll, wenn in einem übergeordneten Ressourcenpool noch Ressourcen zur Verfügung stehen.

    Grenzwert

    Die Obergrenze der CPU-Zuweisung für diesen Ressourcenpool. Wählen Sie Unbegrenzt, wenn Sie keine Obergrenze definieren möchten.

  7. Bearbeiten Sie die Arbeitsspeicherressourcen.

    Option

    Beschreibung

    Anteile

    Der Anteil der Arbeitsspeicherressourcen dieses Ressourcenpools an den Gesamtressourcen des übergeordneten Ressourcenpools. Hierarchisch gleichwertige Ressourcenpools teilen sich Ressourcen auf der Basis ihrer relativen Anteilswerte, die an die Reservierung und die Grenzwerte geknüpft sind. Wählen Sie Niedrig, Normal oder Hoch. Dadurch werden die Anteilswerte im Verhältnis 1:2:4 festgelegt. Wählen Sie die Einstellung Benutzerdefiniert, um jeder virtuellen Maschine einen bestimmten Anteil zuzuweisen, der einer proportionalen Gewichtung entspricht.

    Reservierung

    Garantierte Arbeitsspeicherzuweisung für diesen Ressourcenpool. Wählen Sie Erweiterbar aus, um festzulegen, dass mehr als der reservierte Anteil zugeteilt werden soll, wenn in einem übergeordneten Ressourcenpool noch Ressourcen zur Verfügung stehen.

    Grenzwert

    Obergrenze der Arbeitsspeicherzuteilung für diesen Ressourcenpool. Wählen Sie Unbegrenzt, wenn Sie keine Obergrenze definieren möchten.

  8. Klicken Sie auf OK.