Bevor Sie vSphere Authentication Proxy verwenden, um ESXi mit einer Domäne zu verbinden, müssen Sie den vSphere Authentication Proxy-Server mit ESXi authentifizieren. Wenn Sie Hostprofile verwenden, um eine Domäne mit dem vSphere Authentication Proxy-Server zu verbinden, müssen Sie den Server nicht authentifizieren. Das Hostprofil authentifiziert den Proxy-Server mit ESXi.

Um ESXi zu authentifizieren, sodass vSphere Authentication Proxy verwendet wird, exportieren Sie das Serverzertifikat vom vSphere Authentication Proxy-System und importieren Sie es nach ESXi. Sie brauchen den Server nur ein Mal zu authentifizieren.

Anmerkung:

Standardmäßig muss ESXi den vSphere Authentication Proxy-Server authentifizieren, wenn er zum Beitreten einer Domäne verwendet wird. Stellen Sie sicher, dass diese Authentifizierungsfunktionalität jederzeit aktiviert ist. Wenn Sie die Authentifizierung deaktivieren müssen, können Sie im Dialogfeld „Erweiterte Einstellungen“ das Attribut UserVars.ActiveDirectoryVerifyCAMCertifcate auf 0 setzen.