Wenn Sie den vSphere Authentication Proxy verwenden, müssen Sie die Active Directory-Anmeldeinformationen nicht auf dem Host speichern. Benutzer geben beim Hinzufügen eines Hosts zu einer Domäne den Domänennamen des Active Directory-Servers und die IP-Adresse des Authentication Proxy-Servers an.