Standardmäßig laufen vCenter Single Sign On-Kennwörter für Benutzerkonten nach 90 Tagen ab. Der vSphere Web Client gibt eine Warnmeldung aus, wenn ein Kennwort vor dem Ablauf steht. Ein abgelaufenes Kennwort können Sie über den vSphere Web Client zurücksetzen.

Vorbereitungen

Sie müssen das aktuelle, abgelaufene Kennwort für den Benutzernamen kennen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

In vSphere 5.5 und höher wird ein Benutzer mit einem abgelaufenen Kennwort aufgefordert, das Kennwort beim Anmelden zurückzusetzen. Informationen zum Zurücksetzen von Kennwörtern für frühere Versionen von vCenter Single Sign On finden Sie in der Begleitdokumentation zu dieser Produktversion.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zur vSphere Web Client-URL.
  2. Geben Sie, wenn Sie dazu aufgefordert werden, den Benutzernamen, das aktuelle Kennwort und das neue Kennwort ein.

    Wenden Sie sich an einen vCenter Single Sign On-Systemadministrator, falls Sie sich nicht anmelden können.