ESXi unterstützt vCenter Single Sign On nicht, weshalb die mit vCenter Single Sign On eingerichteten Identitätsquellen nicht unterstützt werden. Sie können einen ESXi-Host über den vSphere Web Client zu einer Active Directory-Domäne hinzufügen.

Prozedur

  1. Wählen Sie im vSphere Web Client den ESXi-Host aus.
  2. Wählen Sie auf der Registerkarte „Einstellungen“ im Bereich System die Option Authentifizierungsdienste aus.
  3. Klicken Sie auf Domäne beitreten, geben Sie die Domäneneinstellungen ein, und klicken Sie auf OK.