Mit jedem Aktualisierungsvorgang wird ein Zertifikat oder Schlüssel erfolgreich aktualisiert, oder der Vorgang schlägt fehl, sodass der ursprüngliche Zustand erhalten bleibt. Wenn eine Aktualisierung fehlschlägt, müssen Sie möglicherweise ein Rollback für den fehlgeschlagenen Schritt ausführen.

Bevor Sie mit dem Aktualisierungsvorgang beginnen, speichert das vCenter Certificate Automation Tool eine Kopie der vorhandenen Zertifikatsinformationen in einem Backupordner. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Sie ein Rollback auf das zuvor verwendete Zertifikat ausführen können, damit das gesamte System stets einsatzbereit ist.

Für das Rollback können Sie die entsprechende Menüoption des Tools verwenden.

Anmerkung:

Nach dem Rollback des vCenter Server-Zertifikats müssen Sie die Vertrauensstellung zwischen vCenter Server und VMware Update Manager wieder aktualisieren.