Rechte für die Hostkonfiguration steuern die Fähigkeit, Hosts zu konfigurieren.

In der Tabelle sind die Rechte beschrieben, die für die Konfiguration von Hosteinstellungen erforderlich sind.

Sie können dieses Recht auf verschiedenen Ebenen in der Hierarchie festlegen. Wenn Sie beispielsweise ein Recht auf der Ordnerebene festgelegt haben, können Sie das Recht an ein oder mehrere Objekte innerhalb des Ordners weitergeben. Die in der Required On-Spalte aufgelisteten Objekte müssen, auf direkte oder geerbte Art und Weise, über das Recht verfügen.

Tabelle 1. Rechte für die Hostkonfiguration

Rechtename

Beschreibung

Erforderlich bei

Host > Konfiguration > Erweiterte Einstellungen

Ermöglicht das Festlegen erweiterter Optionen in der Hostkonfiguration.

Hosts

Host > Konfiguration > Authentifizierungsspeicher

Ermöglicht das Konfigurieren von Active Directory-Authentifizierungsspeichern.

Hosts

Host > Konfiguration > Datums- und Uhrzeiteinstellungen ändern

Ermöglicht das Ändern der Datums- und Uhrzeiteinstellungen auf dem Host.

Hosts

Host > Konfiguration > PciPassthru-Einstellungen ändern

Ermöglicht Änderungen an den PciPassthru-Einstellungen eines Hosts.

Hosts

Host > Konfiguration > Einstellungen ändern

Ermöglicht das Einstellen des Sperrmodus auf ESXi-Hosts. Der Sperrmodus wird auf ESX-Hosts nicht unterstützt.

Hosts

Host > Konfiguration > SNMP-Einstellungen ändern

Ermöglicht das Konfigurieren, Neustarten und Beenden des SNMP-Agenten.

Hosts

Host > Konfiguration > Verbindung

Ermöglicht Änderungen am Verbindungsstatus eines Hosts („Verbunden“ oder „Nicht verbunden“).

Hosts

Host > Konfiguration > Firmware

Ermöglicht Updates der Firmware des ESXi-Hosts.

Hosts

Host > Konfiguration > Hyper-Threading

Ermöglicht das Aktivieren und Deaktivieren von Hyper-Threading in einem Host-CPU-Scheduler.

Hosts

Host > Konfiguration > Image-Konfiguration

Ermöglicht Änderungen am Image, das einem Host zugeordnet ist.

Host > Konfiguration > Wartung

Ermöglicht das Aktivieren bzw. Deaktivieren des Wartungsmodus für den Host sowie das Herunterfahren und Neustarten des Hosts.

Hosts

Host > Konfiguration > Arbeitsspeicherkonfiguration

Ermöglicht Änderungen an der Hostkonfiguration.

Hosts

Host > Konfiguration > Netzwerkkonfiguration

Ermöglicht das Konfigurieren von Netzwerk, Firewall und vMotion-Netzwerk.

Hosts

Host > Konfiguration > Betrieb

Ermöglicht das Konfigurieren der Energieverwaltungseinstellungen des Hosts.

Hosts

Host > Konfiguration > Patch abfragen

Ermöglicht das Abfragen installierbarer Patches und das Installieren von Patches auf dem Host.

Hosts

Host > Konfiguration > Sicherheitsprofil und Firewall

Ermöglicht das Konfigurieren von Internetdiensten wie SSH, Telnet, SNMP und Hostfirewall.

Hosts

Host > Konfiguration > Konfiguration für Speicherpartition

Ermöglicht das Verwalten der VMFS-Datenspeicher und Diagnosepartitionen. Benutzer mit diesem Recht können nach neuen Speichergeräten suchen und iSCSI verwalten.

Hosts

Host > Konfiguration > System-Management

Ermöglicht Erweiterungen eine Änderung des Dateisystems auf dem Host.

Hosts

Host > Konfiguration > Systemressourcen

Ermöglicht das Aktualisieren der Konfiguration der Systemressourcenhierarchie.

Hosts

Host > Konfiguration > Autostart-Konfiguration für virtuelle Maschine

Ermöglicht Änderungen an der Reihenfolge des automatischen Startens und des automatischen Beendens von virtuellen Maschinen auf einem einzelnen Host.

Hosts