Bevor Sie mit dem Ersetzen von Zertifikaten beginnen, können Sie überprüfen, ob die vorhandenen Zertifikate bereits verwendet werden. Mit der Funktion Nutzung berechnen können Sie bestimmen, ob ein Zertifikat vom System verwendet wird.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim vSphere Web Client als „administrator@vsphere.local“ oder als anderer Benutzer mit vCenter Single Sign On-Administratorrechten an.

    Benutzer mit vCenter Single Sign On-Administratorrechten befinden sich in der CAAdmins-Gruppe.

  2. Navigieren Sie zu Verwaltung > Single Sign On > Konfiguration.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Zertifikate und dann auf die Unterregisterkarte Identitätsquellen-TrustStore.
  4. Klicken Sie auf Nutzung berechnen.

    Für jedes Zertifikat in der Liste kommuniziert der vSphere Web Client mit jeder registrierten LDAPS-Identitätsquelle, um festzustellen, ob eine gültige Verbindung besteht.

  5. In der Spalte „Verwendet von Domäne“ wird angezeigt, ob ein Zertifikat verwendet wird. Dies erleichtert die Entscheidung, ob ein Zertifikat problemlos entfernt werden kann.