CA-signierte SSL-Zertifikate werden nach einer vordefinierten Laufzeit ungültig. Wenn Sie das Ablaufdatum kennen, können Sie das Zertifikat vor dem Ende der Laufzeit ersetzen oder erneuern.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim vSphere Web Client als „administrator@vsphere.local“ oder als anderer Benutzer mit vCenter Single Sign On-Administratorrechten an.

    Benutzer mit vCenter Single Sign On-Administratorrechten befinden sich in der CAAdmins-Gruppe.

  2. Navigieren Sie zu Verwaltung > Single Sign On > Konfiguration.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Zertifikate und dann auf die Unterregisterkarte Identitätsquellen-TrustStore.
  4. Suchen Sie nach dem Zertifikat und verifizieren Sie das Ablaufdatum im Textfeld Gültig bis.

    Sie sehen möglicherweise eine Warnung an der oberen Seite der Registerkarte, die anzeigt, dass ein Zertifikat bald abläuft.

Nächste Maßnahme

Erneuern oder ersetzen Sie SSL-Zertifikate, die bald ablaufen.