Wenn Sie abgelaufene oder widerrufene Zertifikate oder Installationsprotokolle für eine fehlgeschlagene Installation von vCenter Server auf Ihrem vCenter Server-System beibehalten, kann dies Ihre Umgebung beeinträchtigen.

Aus den folgenden Gründen müssen abgelaufene oder widerrufene Zertifikate entfernt werden:

  • Wenn abgelaufene oder widerrufene Zertifikate nicht vom vCenter Server-System entfernt werden, wird die Umgebung anfällig für Man-in-the-Middle-Angriffe (MITM).

  • In bestimmten Fällen wird eine Protokolldatei, die das Datenbankkennwort als normalen Text enthält, auf dem System erstellt, wenn die Installation von vCenter Server fehlschlägt. Ein Angreifer, der in das vCenter Server eindringt, könnte sich Zugriff auf dieses Kennwort verschaffen und zugleich auf die vCenter Server-Datenbank zugreifen.