Jedes von einem VAAI Plug-In verwaltete Blockspeichergerät benötigt zwei Beanspruchungsregeln: Eine Regel, die den Hardwarebeschleunigungsfilter festlegt, und eine Regel, die das Hardwarebeschleunigungs-Plug-In für das Gerät festlegt. Sie können die Beanspruchungsregeln für den Hardwarebeschleunigungsfilter und das Hardwarebeschleunigungs-Plug-In mithilfe der esxcli-Befehle auflisten.

Prozedur

  1. Führen Sie zum Auflisten der Filterbeanspruchungsregeln den Befehl esxcli --server=Servername storage core claimrule list --claimrule-class=Filter aus.

    In diesem Beispiel geben die Filter-Beanspruchungsregeln Geräte an, die durch den Filter VAAI_FILTER beansprucht werden sollten.

    # esxcli --server=server_name storage core claimrule list --claimrule-class=Filter
    Rule Class   Rule   Class   Type   Plugin      Matches
    Filter       65430  runtime vendor VAAI_FILTER vendor=EMC model=SYMMETRIX
    Filter       65430  file    vendor VAAI_FILTER vendor=EMC model=SYMMETRIX
    Filter       65431  runtime vendor VAAI_FILTER vendor=DGC model=*
    Filter       65431  file    vendor VAAI_FILTER vendor=DGC model=*
  2. Führen Sie zum Auflisten der VAAI-Plug-In-Beanspruchungsregeln den Befehl esxcli --server=Servername storage core claimrule list --claimrule-class=VAAI aus.

    In diesem Beispiel geben die VAAI-Beanspruchungsregeln Geräte an, die durch ein bestimmtes VAAI-Plug-In beansprucht werden sollten.

    esxcli --server=server_name storage core claimrule list --claimrule-class=VAAI
    Rule Class   Rule   Class   Type    Plugin         Matches
    VAAI         65430  runtime vendor  VMW_VAAIP_SYMM vendor=EMC model=SYMMETRIX
    VAAI         65430  file    vendor  VMW_VAAIP_SYMM vendor=EMC model=SYMMETRIX
    VAAI         65431  runtime vendor  VMW_VAAIP_CX   vendor=DGC model=*
    VAAI         65431  file    vendor  VMW_VAAIP_CX   vendor=DGC model=*