Sie können den Namen eines vorhandenen VMFS-, NFS- oder Virtual SAN-Datenspeichers ändern.

Vorbereitungen

Navigieren Sie zu „Datenspeicher“ im Objektnavigator von vSphere Web Client. Siehe Anzeigen von Datenspeicherinformationen im vSphere Web Client.

Prozedur

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den umzubenennenden Datenspeicher.
  2. Wählen Sie im Kontextmenü die Option Umbenennen.
  3. Geben Sie einen neuen Datenspeichernamen ein.

    Der vSphere Web Client setzt eine Längenbeschränkung von 42 Zeichen für den Datenspeichernamen voraus.

Ergebnisse

Der neue Name erscheint auf allen Hosts, die Zugriff auf den Datenspeicher haben.