Neben der Verwendung von NFS-Datenspeichern als Ablageort für virtuelle Festplatten können Sie NFS auch als zentrales Repository für ISO-Images, Vorlagen für virtuelle Maschinen usw. nutzen.

Wenn Sie NFS als gemeinsam genutztes Repository verwenden möchten, erstellen Sie auf dem NFS-Server ein Verzeichnis und mounten es auf allen Hosts als Datenspeicher. Wenn Sie den Datenspeicher für ISO-Images verwenden möchten, können Sie das CD-ROM-Laufwerk der virtuellen Maschine mit einer ISO-Datei auf dem Datenspeicher verbinden und ein Gastbetriebssystem aus der ISO-Datei installieren.

Anmerkung:

Falls das NFS-Laufwerk, auf dem die Dateien gespeichert sind, schreibgeschützt ist, stellen Sie sicher, das das Laufwerk von dem NFS-Server als schreibgeschützte Freigabe exportiert wurde, oder konfigurieren Sie es auf dem ESXi-Host als schreibgeschützten Datenspeicher. Anderenfalls betrachtet der Host den Datenspeicher als beschreibbar und kann die Dateien möglicherweise nicht öffnen.