Wenn die Hardwarebeschleunigungs-Funktion unterstützt wird, kann der Host Hardwareunterstützung erhalten und etliche Aufgaben schneller und effizienter ausführen:

Der Host kann Unterstützung bei den folgenden Aktivitäten erhalten:

  • Migrieren von virtuellen Maschinen mit Storage vMotion

  • Bereitstellen von virtuellen Maschinen anhand von Vorlagen

  • Klonen virtueller Maschinen oder Vorlagen

  • VMFS Clustered Locking und Metadatenvorgänge für Dateien virtueller Maschinen

  • Schreibvorgänge auf virtuelle Festplatten der Formate „Schnell bereitgestellt“ und „Thick“

  • Erstellen von fehlertoleranten virtuellen Maschinen

  • Erstellen und Klonen von Thick-Festplatten auf NFS-Datenspeichern