Mithilfe des Fibre Channel over Ethernet-(FCoE-)Protokolls kann ein ESXi-Host auf den Fibre-Channel-Speicher zugreifen.

Das FCoE-Protokoll kapselt Fibre-Channel-Frames in Ethernet-Frames ein. Deshalb benötigt Ihr Host keine speziellen Fibre-Channel-Links zum Herstellen einer Verbindung mit dem Fibre-Channel-Speicher, kann aber 10 Gbit Lossless Ethernet zum Zustellen des Fibre-Channel-Datenverkehrs verwenden.