Verwenden Sie esxcli-Befehle zum Abrufen von Informationen zum virtuellen Flash und für die Problembehandlung Ihrer Umgebung.

Die folgenden Befehle sind verfügbar:

Befehl

Optionen

Beschreibung

esxcli storage vflash

vFlash-Verwaltungsvorgänge auf dem System.

Cache

Flash-Lesecache-Verwaltungsvorgänge

Modul

vFlash-Modul-Verwaltungsvorgänge

Gerät

Verwaltungsvorgänge des vFlash-SSD-Geräts

esxcli storage vflash module

get

Informationen zum vFlash abrufen.

Liste

vFlash-Module auflisten.

esxcli storage vflash cache

get

Informationen zum individuellen Flash-Lesecache abrufen.

Liste

Individuelle Flash-Lesecaches auflisten.

esxcli storage vflash cache stats

get

Flash-Lesecache-Statistik abrufen.

Zurücksetzen

Flash-Lesecache-Statistik zurücksetzen.

esxcli storage vflash device list

Listet alle SSD-Geräte für virtuellen Flash auf.

-e|--eligible [true | false]

Listet die geeigneten oder ungeeigneten SSD-Geräte für virtuellen Flash auf.

-u|--used [true | false]

Listet die verwendeten oder nicht verwendeten SSD-Geräte für virtuellen Flash auf.

Im Folgenden finden Sie eine Beispielausgabe, wenn Sie den Befehl vflash device list eingeben:

~ # esxcli storage vflash device list
Name                    Size  Is Local  Is Used in vFlash  Eligibility
--------------------  ------  --------  -----------------  ----------------------------
naa.5001e82002600000  190782      true               true  N/A
naa.5001e82002611111  190782     false              false  Detected as a remote SAS SSD
naa.5001e82002622222  190782     false              false  Detected as a remote SAS SSD
naa.5001e82002633333  190782      true              false  Yes, this is a blank disk.