Die Verwendung einer Raw-Gerätezuordnung ist für Cluster mit virtuellen Maschinen erforderlich, die zur Sicherstellung von Failover auf die gleiche Raw-LUN zugreifen müssen. Die Einrichtung ist vergleichbar mit der Einrichtung eines solchen Clusters mit Zugriff auf dieselbe virtuelle Festplattendatei. Die virtuelle Festplattendatei wird dabei allerdings durch die Raw-Gerätezuordnung ersetzt.

Abbildung 1. Zugriff aus virtuellen Maschinen in Clustern
In der Abbildung sehen Sie zwei virtuelle Maschinen in einem Cluster mit einem gemeinsam genutzten Zugriff auf dieselbe RDM-Datei auf einem VMFS-Datenspeicher.