Bevor Sie ESXi in einem SAN verwenden können, müssen Sie die iSCSI-Adapter und -Speicher installieren.

Hierzu müssen Sie zunächst bestimmte Grundanforderungen und dann die die Best Practices zum Installieren und Einrichten von Hardware- oder Software-iSCSI-Adaptern beachten, um auf das SAN zuzugreifen.

In der folgenden Tabelle werden die iSCSI-Adapter (vmhbas) aufgelistet, die ESXi unterstützt. Zudem wird angegeben, ob eine Netzwerkkonfiguration des VMkernels erforderlich ist.

Tabelle 1. Unterstützte iSCSI-Adapter

iSCSI-Adapter (vmhba)

Beschreibung

VMkernel-Netzwerk

Software

Verwendet Standardnetzwerkkarten, um Ihren Host mit einem Remote-iSCSI-Ziel auf dem IP-Netzwerk zu verbinden.

Erforderlich

Unabhängige Hardware

Adapter eines Drittanbieters, der die iSCSI- und Netzwerk-Verarbeitung und -Verwaltung vom Host verlagert.

Nicht erforderlich

Abhängige Hardware

Adapter eines Drittanbieters, der vom VMware-Netzwerk sowie von den iSCSI-Konfigurations- und -Verwaltungsschnittstellen abhängt.

Erforderlich

Nach dem Einrichten der iSCSI-Adapter können Sie einen Datenspeicher auf dem iSCSI-Speicher erstellen. Weitere Informationen zum Erstellen und Verwalten von Datenspeichern finden Sie unter Erstellen von Datenspeichern.