Nach der Installation eines unabhängigen Hardware-iSCSI-Adapters müssen Sie möglicherweise die Standard-IP-Einstellungen ändern, damit der Adapter ordnungsgemäß für IP SAN konfiguriert ist.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zum Host im Navigator von vSphere Web Client.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten und anschließend auf Speicher.
  3. Klicken Sie auf Speicheradapter und wählen Sie den zu konfigurierenden Adapter (vmhba#) aus.
  4. Klicken Sie unter „Adapterdetails“ auf die Registerkarte Eigenschaften und klicken Sie im Bereich „Konfiguration von IP-Adresse und DNS“ auf Bearbeiten.
  5. Ändern Sie die Standard-IP-Einstellungen.

    Wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator, um die richtige IP-Einstellung für den Adapter zu ermitteln.