Sie können den Cluster für Virtual SAN und alle mit dem Cluster verwandten Objekte überwachen.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Web Client-Navigator zum Cluster für Virtual SAN.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Überwachen aus und klicken Sie auf Virtual SAN.
  3. Wählen Sie Physische Festplatten aus, um alle zum Cluster gehörenden Hosts und Speicherdatenträger zu überprüfen.

    Es werden Informationen über Speicherdatenträger wie Kapazität, verwendete Kapazität usw. angezeigt.

  4. Wählen Sie eine Nicht-SSD-Festplatte aus und klicken Sie auf Virtuelle Festplatten, um die virtuellen Maschinen zu überprüfen, die die Festplatte verwenden.

    Sie können alle Objekte „Virtuelle Maschine“ überprüfen und sicherstellen, dass sie in Übereinstimmung mit den ihnen zugewiesenen Speicherrichtlinien sind.