Wenn Sie mindestens einen Snapshot einer virtuellen Maschine erstellen, die Festplatten mit mehr als 2 TB enthält, und wenn Sie einen oder mehrere dieser Snapshots löschen, dann kann es vorkommen, dass die Snapshot-Dateien nicht konsolidiert werden können.

Problem

Eine der Snapshot-Dateien, ein Wiederholungsprotokoll oder eine untergeordnete Festplatte wird möglicherweise nicht konsolidiert. Eine nicht konsolidierte Datei kann zu einer ineffizienten Speichernutzung führen, und die nicht konsolidierte untergeordnete Festplatte kann mit der Zeit aufgrund der E/A des Gastbetriebssystems anwachsen.

Prozedur

  • Löschen Sie die Snapshots, während die virtuelle Maschine ausgeschaltet ist.

    Planen Sie Routine-Ausfallzeiten für die virtuelle Maschine zum Entfernen von nicht konsolidierten Dateien ein, um dieses Problem zu vermeiden.

  • Alternativ können Sie die virtuelle Maschine ausschalten und das Konsolidieren der nicht konsolidierten Festplatten über den vSphere Web Client erzwingen. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zur Verwaltung virtueller Maschinen.