Virtuelle Maschinen erscheinen mit dem Zusatz (verwaist) zu ihrem Namen.

Problem

Virtuelle Maschinen, die sich auf einem ESXi-Host befinden, der von vCenter Server verwaltet wird, können in seltenen Fällen verwaisen. Solche virtuellen Maschinen sind in der vCenter Server-Datenbank vorhanden, der ESXi-Host erkennt sie jedoch nicht mehr.

Virtuelle Maschinen können verwaisen, wenn ein Host-Failover fehlschlägt oder die Registrierung der virtuellen Maschine direkt auf dem Host aufgehoben wird. Wenn diese Situation auftritt, verschieben Sie die verwaiste virtuelle Maschine auf einen anderen Host im Datencenter, auf dem die Dateien der virtuellen Maschine gespeichert sind.

Prozedur

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die virtuelle Maschine und wählen Sie Migrieren.

    Eine Liste der verfügbaren Hosts wird angezeigt.

  2. Klicken Sie auf Host ändern und klicken Sie dann auf Weiter.
  3. Wählen Sie den Host aus, auf dem die virtuelle Maschine abgelegt werden soll.

    Wenn keine Hosts verfügbar sind, fügen Sie einen Host hinzu, der auf den Datenspeicher zugreifen kann, auf dem die Dateien der virtuellen Maschine gespeichert sind.

  4. Klicken Sie auf Beenden, um Ihre Änderungen zu speichern.

    Die virtuelle Maschine wird mit dem neuen Host verbunden und in der Bestandsliste angezeigt.