Aufgrund von Beschränkungen in dem vom Update Manager verwendeten ZIP-Dienstprogramm darf die kumulative Protokollpaketgröße 2 GB nicht überschreiten, obwohl das Skript offenbar erfolgreich ausgeführt wird.

Problem

Nach Ausführung des Skripts generiert Update Manager kein Protokollpaket.

Prozedur

  1. Melden Sie sich an dem Computer an, auf dem Update Manager installiert ist, und öffnen Sie ein Eingabeaufforderungsfenster.
  2. Wechseln Sie zum Verzeichnis, in dem Update Manager installiert ist.

    Der Standardspeicherort lautet C:\Programme (x86)\VMware\Infrastructure\Update Manager.

  3. Geben Sie zum Ausführen des Skripts und Ausschließen der vCenter Server-Protokolle den folgenden Befehl ein:

    cscript vum-support.wsf /n

    Mithilfe der Option /n können Sie veranlassen, dass das Skript das Supportpaket überspringt und nur das Update Manager-Protokollpaket erfasst.

  4. Drücken Sie die Eingabetaste.

    Das Update Manager-Protokollpaket wird erfolgreich als ZIP-Paket erstellt.