Update Manager wird mit den Standardkonfigurationseigenschaften ausgeführt, sofern Sie sie während der Installation nicht geändert haben. Sie können die Update Manager-Einstellungen später über die Administratoransicht von Update Manager ändern.

Sie können die Update Manager-Einstellungen nur dann ändern, wenn Sie über die Berechtigungen zum Konfigurieren der Update Manager-Einstellungen und des Diensts verfügen. Die Zuweisung dieser Berechtigungen muss auf dem vCenter Server-System erfolgen, bei dem Update Manager registriert ist. Weitere Informationen zum Verwalten von Benutzern, Gruppen, Rollen und Berechtigungen finden Sie unter vCenter Server und Hostverwaltung. Eine Liste der Update Manager-Berechtigungen und ihre Beschreibungen finden Sie unter Update Manager-Rechte.

Wenn Ihr vCenter Server-System Teil einer verbundenen Gruppe im verknüpften Modus von vCenter ist und Sie mehr als eine Update Manager-Instanz installiert und registriert haben, können Sie die Einstellungen für jede Update Manager-Instanz konfigurieren. Von Ihnen geänderte Konfigurationseigenschaften werden nur auf die angegebene Update Manager-Instanz angewendet. Sie werden nicht an die anderen Instanzen in der Gruppe weitergegeben. Sie können eine Update Manager-Instanz angeben, indem Sie den Namen des vCenter Server-Systems, mit dem die Update Manager-Instanz registriert ist, von der Navigationsleiste aus auswählen.