Der vCenter Host Agent Pre-Upgrade Checker generiert einen Bericht, der bekannte Probleme aufführt, die ein erfolgreiches Upgrade der vCenter Host-Agent-Software verhindern.

Vorbereitungen

  • Überprüfen Sie, ob die ESX/ESXi-Hosts von vCenter Server verwaltet werden.

  • Überprüfen Sie, ob die vCenter Host Agent-Software auf allen verwalteten ESX/ESXi-Hosts ausgeführt wird.

  • Überprüfen Sie, ob Internetkonnektivität vom vCenter Server-System vorhanden ist. Auf diese Weise können neue Updates auf das Tool angewendet werden und Sie können die Berichte sowie die damit verbundenen Knowledgebase (KB)-Artikel anzeigen.

  • Herunterladen des vCenter Server-Installationsprogramms. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Herunterladen des vCenter Server-Installationsprogramms.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Weitere Informationen über das Ausführen des vCenter Host Agent Pre-Upgrade Checker finden Sie unter Grundlegendes zum vCenter Host Agent Pre-Upgrade Checker.

Prozedur

  1. Doppelklicken Sie im Software-Installationsprogrammverzeichnis auf die Datei autorun.exe, um das Installationsprogramm zu starten.
  2. Wählen Sie Host Agent Pre-Upgrade Checker und klicken Sie auf Installieren.
  3. Wählen Sie den DSN für das vCenter Server-System aus, von dem Sie das Upgrade durchführen, und wählen Sie die entsprechenden Anmeldedaten für diesen DSN.

    Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Typ von Anmeldedaten Sie auswählen sollen, prüfen Sie, welcher Authentifizierungstyp für den DSN konfiguriert ist (Systemsteuerung > Verwaltung > Datenquellen (ODBC) > System-DSN).

  4. Wenn der DSN eine Anmeldung für den Anmeldedatentyp benötigt, geben Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort ein und klicken Sie auf Weiter.
  5. Wählen Sie eine Option aus, um alle Hosts oder bestimmte Hosts zu prüfen.

    Option

    Aktion

    Alle Hosts prüfen

    Wählen Sie Standardmodus und klicken Sie auf Weiter.

    Zu prüfende Hosts angeben

    1. Wählen Sie Benutzerdefinierter Modus und klicken Sie auf Weiter.

    2. Wählen Sie die zu prüfenden Hosts aus und klicken Sie auf Weiter. Doppelklicken Sie auf einen Cluster, um alle darin enthaltenen Hosts auszuwählen.

  6. Klicken Sie auf Vorprüfung ausführen.

    Der Vorgang dauert pro Host 30 bis 40 Sekunden.

  7. Klicken Sie auf Weiter, wenn die Prüfung abgeschlossen ist.
  8. Überprüfen Sie die Vor-Upgrade-Berichte.
    • Um den Bericht für einen einzelnen Host anzuzeigen, klicken Sie auf den Link neben dem Hostnamen.

    • Klicken Sie auf Bericht anzeigen, um einen Zusammenfassungsbericht anzuzeigen.

Ergebnisse

Sie verfügen nun über eine Liste der Probleme, die vor dem Upgrade gelöst werden müssen.

Nächste Maßnahme

Verwenden Sie die im Bericht enthaltenen Links zu KB-Artikeln, um die Probleme auf jedem Host zu beheben. Nachdem Sie dieses Problem behoben haben, führen Sie den vCenter Host Agent Pre-Upgrade Checker erneut aus. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie alle berichteten Probleme behoben haben, und fahren Sie dann mit dem Upgrade fort.