Statt ein In-Place-Upgrade auf vCenter Server durchzuführen, haben Sie auch die Möglichkeit, eine andere Maschine für Ihr Upgrade zu verwenden. Da vCenter Server 5.x eine 64-Bit-Plattform benötigt, können Sie kein Upgrade von einer Version von vCenter Server vornehmen, die auf einer 32-Bit-Plattform installiert ist.

Die vCenter Server 5.0-Installationsmedien enthalten ein Datenmigrationstool. Wenn Sie ein Upgrade auf Version 5.0 vornehmen, können Sie dieses Tool verwenden, um Konfigurationsinformationen wie Porteinstellungen, SSL-Zertifikate und Lizenzinformationen von Ihrem bestehenden vCenter Server-Host zu migrieren. Dieses Datenmigrationstool wird für die Version 5.1 und neuere Versionen von vCenter Server nicht unterstützt. Sie können die vorhandene vCenter Server-Software während eines Upgrades auf Version 5.1.x oder 5.5 nicht direkt auf eine andere Maschine migrieren. Sie können eine vorhandene vCenter Server-Software während eines Upgrades auf Version 5.0 auf eine andere Maschine migrieren und dann ein In-Place-Upgrade von Version 5.0 auf Version 5.1.x oder 5.5 vornehmen. Informationen finden Sie in der Dokumentation vSphere-Upgrade-Handbuch zu Version 5.0.