vCenter Inventory Service unterstützt das standardmäßige Binden an IPv6-Schnittstellen nicht. Wenn Sie vCenter Server installieren, unterstützt vCenter Inventory Service standardmäßig nur IPv4. Sie können die IPv6-Unterstützung für vCenter Inventory Service aktivieren, indem Sie die Datei dataservice.properties von Inventory Service ändern.

Prozedur

  1. Halten Sie vCenter Inventory Service an.
    1. Wählen Sie unter "Verwaltung" in der Systemsteuerung Dienste aus.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf vCenter Inventory Service und wählen Sie Anhalten.
  2. Öffnen Sie die folgende Datei in einem Texteditor:Installationsverzeichnis_von_Inventory_Service/lib/server/config/dataservice.properties.
  3. Ändern Sie die Zeile dataservice.nio.enabled = true in dataservice.nio.enabled = false
  4. Starten Sie den vCenter Server Inventory-Dienst neu.

Ergebnisse

Die IPv6-Unterstützung für vCenter Inventory Service ist aktiviert.