Wenn Sie bestimmte Funktionen und ein bestimmte Funktionalität eines ESXi-Hosts verwenden möchten, müssen Sie ihm einen Lizenzschlüssel zuweisen, wenn die Testphase des Hosts abläuft.

Vorbereitungen

Erforderliche Berechtigung: Global > Lizenzen

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Web Client zum Host in der vSphere-Bestandsliste.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Verwalten aus.
  3. Wählen Sie unter System die Option Lizenzierung aus.
  4. Klicken Sie auf Lizenzschlüssel zuweisen.
  5. Wählen Sie im Dropdown-Menü eine Option aus, um dem Host einen Lizenzschlüssel zuzuweisen.

    Option

    Beschreibung

    Vorhandenen Lizenzschlüssel zuweisen

    Wählen Sie aus den Lizenzschlüsseln aus, die bereits in der Bestandsliste des den Host verwaltenden vCenter Server-Systems vorhanden sind. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen Lizenzschlüssel auswählen, der alle Funktionen unterstützt, die auf dem Host ausgeführt werden.

    Neuen Lizenzschlüssel zuweisen

    Geben Sie einen neuen Lizenzschlüssel ein und weisen Sie ihn dem Host zu. Sie können auf Entschlüsseln klicken, um sicherzustellen, dass der Lizenzschlüssel das richtige Format aufweist und über ausreichend Kapazität verfügt, damit die erforderliche Lizenznutzung für den Host gegeben ist. Sie können den Lizenzschlüssel auch entschlüsseln, um zu überprüfen, ob er zum richtigen Produkt gehört.

  6. Klicken Sie auf OK.

Ergebnisse

Die Lizenz wird dem Host zugewiesen. Die Kapazität aus dem Lizenzschlüssel wird gemäß der Lizenznutzung des Hosts zugeteilt.