vCenter Server implementiert Grenzwerte für die Anzahl an gleichzeitig ausgeführten Migrationen von virtuellen Maschinen sowie für die Bereitstellung von Vorgängen, die auf jedem Host, in jedem Netzwerk und Datenspeicher stattfinden können.

Alle Vorgänge, wie zum Beispiel eine Migration mit vMotion oder das Klonen von virtuellen Maschinen, stellt immer auch Kosten im Hinblick auf Ressourcen dar. Für alle Hosts, Datenspeicher oder Netzwerkressourcen ist ein maximales Budget veranschlagt, das jederzeit in Anspruch genommen werden kann. Eine neue Migration oder Bereitstellung, die dazu führt, dass eine Ressource ihr maximales Budget überschreitet, kann nicht sofort ausgeführt werden. Sie wird in einer Warteschlange platziert und erst dann erneut ausgeführt, wenn andere Vorgänge abgeschlossen und Ressourcen freigegeben wurden. Alle Grenzwerte für das Netzwerk, den Datenspeicher und den Host müssen erreicht werden, um den Vorgang fortzusetzen.

vMotion ohne gemeinsam genutzten Speicher, wobei virtuelle Maschinen gleichzeitig auf einen anderen Host und Datenspeicher migriert werden, ist eine Kombination aus vMotion und Storage vMotion. Diese Migration übernimmt die mit diesen Vorgängen verbundenen Netzwerk-, Host- und Datenspeicherkosten. vMotion ohne gemeinsam genutzten Speicher entspricht Storage vMotion mit Netzwerkkosten von 1.

Netzwerkgrenzwerte

Netzwerkgrenzwerte gelten nur für Migrationen mit vMotion. Netzwerkgrenzwerte richten sich sowohl nach der Version von ESXi als auch nach dem Netzwerktyp. Alle Migrationen mit vMotion haben Netzwerkressourcenkosten von 1.

Tabelle 1. Netzwerkgrenzwerte für die Migration mit vMotion

Vorgang

ESX/ESXi-Version

Netzwerktyp

Maximale Kosten

vMotion

3.x, 4.0

1GigE und 10GigE

2

vMotion

4.1, 5.0, 5.1, 5.5

1GigE

4

vMotion

4.1, 5.0, 5.1, 5.5

10GigE

8

Datenspeichergrenzwerte

Datenspeichergrenzwerte werden für Migrationen mit vMotion und Storage vMotion angewendet. Für eine Migration mit vMotion fallen Ressourcenkosten von 1 für den Datenspeicher der gemeinsam genutzten virtuellen Maschine an. Für eine Migration mit Storage vMotion fallen jeweils Ressourcenkosten von 1 für den Quelldatenspeicher und den Zieldatenspeicher an.

Tabelle 2. Datenspeichergrenzwerte und Ressourcenkosten für vMotion und Storage vMotion

Vorgang

ESX/ESXi-Version

Maximale Kosten pro Datenspeicher

Datenspeicher-Ressourcenkosten

vMotion

3.x, 4.0

8

1

vMotion

4.1, 5.0, 5.1, 5.5

128

1

Storage vMotion

3.x, 4.0

8

1

Storage vMotion

4.1, 5.0, 5.1, 5.5

128

16

Hostgrenzwerte

Hostgrenzwerte gelten für Migrationen mit vMotion, Storage vMotion und anderen Bereitstellungsvorgängen wie Klonen, Bereitstellung und Cold-Migration. Für alle Hosts gelten maximale Kosten pro Host von 8. Beispielsweise können Sie für einen ESXi 5.0-Host zwei Storage vMotion-Vorgänge oder aber eine Storage vMotion- und vier vMotion-Vorgänge ausführen.

Tabelle 3. Grenzwerte und Ressourcenkosten bei der Hostmigration für vMotion-, Storage vMotion- und Bereitstellungsvorgänge

Vorgang

ESX/ESXi-Version

Abgeleiteter Grenzwert pro Host

Host-Ressourcenkosten

vMotion

3.x, 4.0

2

4

vMotion

4.1, 5.0, 5.1, 5.5

8

1

Storage vMotion

3.x, 4.0, 4.1, 5.0, 5.1, 5.5

2

4

vMotion ohne gemeinsam genutzten Speicher

5.1, 5.5

2

4

Andere Bereitstellungsvorgänge

3.x, 4.0, 4.1, 5.0, 5.1, 5.5

8

1