Für die vSphere-Objekte in Ihrer Bestandsliste sind verschiedene Schnellfiltertypen verfügbar. Für verknüpfte vCenter Server-Systeme, Hostprofile und Erweiterungen sind keine Schnellfilter verfügbar.

Bei Tags handelt es sich um eine Schnellfilteroption, die für alle vSphere-Objekttypen mit Ausnahme von verknüpften vCenter Server-Systemen, Hostprofilen und Erweiterungen verfügbar sind. Sie können Datencenter, vApps und Ressourcenpools nur mithilfe von Tags filtern, die ihnen zugewiesen sind. Für Datenspeicher, Cluster, Hosts, virtuelle Maschinen und VM-Vorlagen können Sie eine Reihe unterschiedlicher Schnellfilter verwenden.

Schnellfilter für Datenspeicher

Datenspeicher können mithilfe der folgenden Kriterien gefiltert werden:

  • Tags

  • Typ

  • Gehört zum Datenspeicher-Cluster

  • Zugriffsfähigkeit

  • Wartungsmodus

  • Laufwerkstyp

  • Freier Speicherplatz in %

  • Storage I/O Control

Schnellfilter für Cluster

Cluster können mithilfe der folgenden Kriterien gefiltert werden:

  • Tags

  • vSphere DRS

  • vSphere HA

Schnellfilter für Hosts

Hosts können mithilfe der folgenden Kriterien gefiltert werden:

  • Tags

  • Verbindungszustand

  • Wartungsmodus

  • Eigenständig oder im Cluster

  • Betriebszustand

  • Anzahl an CPUs

  • Anzahl an Netzwerkkarten

  • ESX/ESXi-Version

  • vMotion

  • HA-Status

  • FT-Unterstützung

  • EVC-Modus

Schnellfilter für virtuelle Maschinen

Virtuelle Maschinen können mithilfe der folgenden Kriterien gefiltert werden:

  • Tags

  • Zustand

  • Konsolidierung erforderlich

  • Durch Frage blockiert

  • FT-Rolle

  • Versionsstatus von VMware Tools

  • Ausführungsstatus von VMware Tools

  • EVC-Modus

  • Gastbetriebssystem

  • Kompatibilität

  • Anzahl an CPUs

  • Anzahl an Netzwerkkarten

Schnellfilter für VM-Vorlagen

VM-Vorlagen können mithilfe der folgenden Kriterien gefiltert werden:

  • Tags

  • Versionsstatus von VMware Tools

  • Gastbetriebssystem

  • Kompatibilität

  • Anzahl an CPUs

  • Anzahl an Netzwerkkarten