Der Ablauf der Lizenzierungs- und Testphase hat zur Folge, dass Sie bestimmte Vorgänge in der vSphere-Umgebung nicht mehr durchführen können.

Für ESXi-Hosts führt der Ablauf der Lizenzierungs- oder Testphase dazu, dass die Verbindung der Hosts mit vCenter Server getrennt wird. Alle eingeschalteten virtuellen Maschinen werden weiterhin ausgeführt, virtuelle Maschinen können jedoch nach dem Ausschalten nicht mehr eingeschaltet werden. Sie können die aktuelle Konfiguration der bereits verwendeten Funktionen ändern. Funktionen, die im Testmodus nicht genutzt wurden, können zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht verwendet werden.

Wenn die Lizenzierungs- oder Testphase eines vCenter Server-Systems abläuft, werden alle Hosts von diesem vCenter Server-System getrennt.

Die Besonderheiten jeder Lösung bestimmen die Folgen des Ablaufs der Lizenzierungs- oder Testphase. In der Dokumentation der Lösung finden Sie weitere Details.